Air-Games-WM: Titel vor Fehmarn an brasilianische Kitesurfer

Carlos Mario gewinnt Weltcup der Kitesurfer vor Fehmarn

Mit einem doppelten Triumph für Brasilien endete die WM-Entscheidung in der Disziplin Air Games beim Weltcup der Kitesurfer vor Fehmarn. Die erst 13 Jahre alte Mikaili Sol setzte sich bei den Frauen durch, in der Männer-Konkurrenz triumphierte ihr Landsmann Carlos Mario. Beste deutsche Athletin war Gina Bihn aus Mönchengladbach auf dem sechsten Platz.

0Kommentare Kommentar schreiben