Air-Games-WM: Titel vor Fehmarn an brasilianische Kitesurfer

Mit einem doppelten Triumph für Brasilien endete die WM-Entscheidung in der Disziplin Air Games beim Weltcup der Kitesurfer vor Fehmarn. Die erst 13 Jahre alte Mikaili Sol setzte sich bei den Frauen durch, in der Männer-Konkurrenz triumphierte ihr Landsmann Carlos Mario. Beste deutsche Athletin war Gina Bihn aus Mönchengladbach auf dem sechsten Platz.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...