"Air" Jordan sammelt Spenden für Hurrikan-Opfer

NBA-Legende Michael Jordan macht sich für die Opfer des derzeit tobenden Hurrikans Florence stark. Der Besitzer der Charlotte Hornets aus dem betroffenen US-Bundesstaat North Carolina hat mit der nordamerikanischen Basketball-Profiliga eine Spendenplattform eingerichtet.

"Es ist wirklich niederschmetternd zu sehen, welchen Schaden der Hurrikan Florence in meinem geliebten Heimatstaat North Carolina und den umliegenden Gebieten anrichtet", sagte Jordan, der in Wilmington aufwuchs und in seiner College-Zeit für die University of North Carolina spielte.

Der 55-Jährige, sechsmal NBA-Champion mit den Chicago Bulls, bat um Hilfe: "Bitte schließen Sie sich mir, den Hornets und der NBA an und spenden Sie an eine der Organisationen, die bei den Hilfs- und Wiederaufbaumaßnahmen dabei sind." Unter anderem ist das Rote Kreuz an der Aktion beteiligt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...