Ausfall bei BR Volleys: Bogachev erleidet Kreuzbandriss

Berlin (dpa) - Der deutsche Volleyball-Nationalspieler Egor Bogachev hat sich einen Teilriss des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen und steht Meister BR Volleys längere Zeit nicht zur Verfügung, teilte der Berliner Bundesligist mit.

Teamarzt Oliver Miltner geht von einer Pause von drei bis vier Monaten aus. Möglicherweise ist die Saison für den 21 Jahre alten Außenangreifer sogar beendet. Die Berlin Volleys müssen im Pokal-Halbfinale am 13. Dezember bei der SVG Lüneburg erstmals den Ausfall kompensieren. Bogachev soll zunächst nicht operiert und stattdessen konservativ behandelt werden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...