Basketball: Bamberg mit zweitem Sieg in der Champions League

Der frühere deutsche Basketball-Serienmeister Brose Bamberg hat in der Champions League seinen zweiten Saisonsieg geholt. Die in der Bundesliga ungeschlagenen Franken schlugen Lietkabelis Panevezys aus Litauen 82:77 (43:42) und haben nach vier Spieltagen in der Gruppe C eine ausgeglichene Bilanz.

Wegbereiter zum Sieg gegen das Schlusslicht der Gruppe war Tyrese Ryce. Der Neuzugang kam als Topscorer der Bamberger auf 23 Punkte. Augustine Rubit verfehlte die 20-Punkte-Grenze nur knapp (19).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...