Bayern-Basketballer Djedovic hofft auf Comeback

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Bayern-Basketballer Nihad Djedovic wurde jüngst am Knie operiert und befindet sich noch in der Reha. Nach der Zwangspause hat der verletzte Kapitän Hoffung: Er will bei den Playoffs dabei sein.

München (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München können auf ein Comeback ihres aktuell verletzten Kapitäns Nihad Djedovic in der Schlussphase dieser Saison hoffen.

Der Routinier war jüngst am Knie operiert worden und befindet sich noch in der Reha, wie er bei Magentasport sagte. Ein Ende der Zwangspause sei aber in Sicht, verkündete der 31 Jahre alte Aufbauspieler und meinte: «Wenn alles gut läuft, bin ich bis zu den Playoffs da.» Die K.o.-Phase in der Meisterschaft soll Mitte Mai beginnen, bis Mitte Juni müssen die Playoffs samt Titelentscheidung durch sein.

Die Bayern kämpfen davor noch um den Einzug in das Final-Four-Turnier der Euroleague. Durch ein 85:82 glich München in der Viertelfinalserie der kontinentalen Eliteliga gegen Olimpia Mailand zum 2:2 aus. Djedovic musste dabei im Münchner Audi Dome zusehen und kann auch beim entscheidenden fünften Spiel am 4. Mai (20.45 Uhr) in Italien noch nicht auf dem Parkett dabei sein.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.