BBL: Alba lässt Crailsheim keine Chance

Vizemeister Alba Berlin hat nach einer Machtdemonstration auch sein zweites Saisonspiel in der Basketball Bundesliga (BBL) gewonnen. Gegen den Aufsteiger Crailsheim Merlins setzte sich der achtmalige deutsche Meister nach einer souveränen Vorstellung mit 115:76 (53:31) durch.

Damit haben die Berliner wie die MHP Riesen Ludwigsburg, Meister Bayern München, die Telekom Baskets Bonn und die Giessen 46ers 4:0 Punkte auf dem Konto. Bester Werfer bei Alba war Luke Sikma mit 17 Punkten. Auf der Gegenseite kam Joseph Lawson auf die gleiche Ausbeute.

In der Halbzeitpause des Spiels wurde das Pokal-Viertelfinale ausgelost. Alba muss kurz vor Weihnachten in der Neuauflage des vergangenen Finales zu Titelverteidiger Bayern München.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...