Berater nach Gespräch: Sabitzer "startet Neuangriff"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
München.

Der österreichische Fußball-Nationalspieler Marcel Sabitzer sieht seine Zukunft nach Angaben seines Beraters weiterhin beim FC Bayern München.

Roger Wittmann äußerte sich so im TV-Sender Sky nach einem Treffen mit der Bayern-Führung in München. "Das, was wir beschlossen haben, ist, dass unsere Sache aufgeräumt ist und der Marcel hier einen Neuangriff startet", äußerte Wittmann.

Der 28 Jahre alte Sabitzer wechselte Ende August 2021 für rund 15 Millionen Euro von RB Leipzig zum deutschen Rekordmeister. Der Mittelfeldspieler galt damals als Wunschspieler von Trainer Julian Nagelsmann, unter dem Sabitzer zuvor in Leipzig Stammspieler und Kapitän war.

In München konnte Sabitzer in seiner ersten Spielzeit die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen. In 25 Bundesliga-Spielen stand er gerade achtmal in der Startformation. Er kommt auf ein Tor und eine Vorlage. Sabitzers Vertrag in München läuft noch drei Jahre. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren