Bietigheims Handballerinnen gewinnen erstmals DHB-Pokal

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Stuttgart (dpa) - Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben erstmals in der Vereinsgeschichte den DHB-Pokal gewonnen. Der Bundesligazweite gewann das Endspiel in Stuttgart gegen den Ligarivalen HL Buchholz-Rosengarten mit 27:22 (11:13).

Im Halbfinale hatte sich Bietigheim am Vortag gegen TuS Metzingen mit 27:23 durchgesetzt.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €