BIG gewinnt Gruppe B der ESL Meisteschaft in CS:GO

Köln (dpa) - Das deutsche Counter-Strike-Team Berlin International Gaming (BIG) hat die Gruppe B der ersten ESL Meisterschaft auf dem ersten Platz beendet. Damit sicherte sich die Mannschaft um Kapitän Johannes «tabseN» Wodarz direkt einen Platz im Halbfinale.

Von den zwanzig Ligaspielen konnte BIG 17 gewinnen. Zwei Partien musste die Mannschaft wegen Terminüberschneidungen mit der Liga Flashpoint aufgeben. Nur eines der Spiele verlor BIG auf dem Server.

Auch Titelverteidiger Sprout erspielte sich als Zweiter der Gruppe B einen Platz in der K.o.-Runde. Bei den vier Aufeinandertreffen der beiden Top-Teams schaffte es Sprout allerdings nicht, auch nur eine Karte gegen BIG zu gewinnen.

In Gruppe A sicherte sich Alternate aTTaX den Gruppensieg. ATTax musste zum Jahreswechsel ihren Starspieler Mateusz «mantuu» Wilczewski ziehen lassen und hatte daraufhin mit einem Formtief zu kämpfen. Zum Start der Liga war der Rekordmeister aber wieder in Form.

Wegen der Corona-Pandemie wird auch die K.o.-Runde der Meisterschaft am 30. und 31. Mai 2020 nicht vor Publikum ausgetragen. 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.