Bötticher gewinnt Keirin-Gold in Glasgow

Bötticher (l.) holt drittes Gold für die Bahnrad-Asse

Stefan Bötticher (Chemnitz) hat den deutschen Bahnrad-Assen bei den Europameisterschaften in Glasgow die dritte Goldmedaille beschert. Der frühere Sprint-Weltmeister gewann am Dienstag zum Abschluss der Wettkämpfe im Sir Chris Hoy Velodrom das Keirin-Finale vor dem Franzosen Sebastien Vigier und Jack Carlin aus Großbritannien.

Böttichers Vereinskollege Joachim Eilers hatte zuvor das kleine Finale gewonnen. Damit belegte er im Gesamtranking den siebten Platz.

0Kommentare Kommentar schreiben