Bora-hansgrohe mit Buchmann und Sagan zum Giro

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Radprofi Emanuel Buchmann und der dreimalige Weltmeister Peter Sagan führen wie erwartet das Aufgebot des deutschen Rennstalls Bora-hansgrohe für den Giro d'Italia an. Dies gab das Team nun offiziell bekannt.

Klassementfahrer Buchmann, der 2019 Vierter bei der Tour de France wurde, soll dieses Jahr den Giro statt der Tour fahren, weil das Profil für ihn günstiger erscheint. Neben Buchmann und Sagan nominierte Bora-hansgrohe auch vier Italiener sowie Felix Großschartner aus Österreich und Maciej Bodnar aus Polen. Die dreiwöchige Rundfahrt beginnt am 8. Mai in Turin und wird am 30. Mai in Mailand beendet.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.