Boxen: Charrs Titelverteidigung gegen Oquendo steigt in Köln

Box-Weltmeister Manuel Charr verteidigt seinen WBA-Titel gegen Fres Oquendo (Puerto Rico) in seiner Wahlheimat Köln. Wie der syrische Boxer und sein Manager Christian Jäger dem Fernsehsender Sky bestätigten, wird der ursprünglich für den 12. Mai in Chicago geplant gewesene Kampf am 29. September in der Kölner LANXESS-Arena ausgetragen.

Charr absolviert momentan ein intensives Reha-Programm. Wie der Champion bei Sky berichtete, hatte er sich vor zwei Wochen einer Meniskus-Operation unterziehen müssen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...