CFC leiht Linksverteidiger von Eintracht Frankfurt aus

Chemnitz.

Regionalligist Chemnitzer FC vermeldet in der Winterpause einen Neuzugang. Deji Beyreuther wird von Bundesligist Eintracht Frankfurt bis Ende der laufenden Saison ausgeliehen. Der in Göttingen geborene Deutsch-Nigerianer wurde in den Jugendabteilungen des FSV Frankfurt und der Eintracht Frankfurt ausgebildet und steht seit Oktober 2017 im Kader der 1. Mannschaft des Bundesligisten unter Vertrag. Für die U19 der Eintracht absolvierte der 19-jährige Linksverteidiger in der vergangenen Spielzeit 18 Spiele und erzielte drei Tore.

CFC-Sportvorstand Thomas Sobotzik zur Leihgabe: "Deji ist ein hochtalentierter Spieler, der bei uns den nächsten Schritt in seiner noch jungen Karriere machen will. Wir freuen uns sehr und bedanken uns bei Eintracht Frankfurt für das Vertrauen und die Unterstützung bei der Umsetzung des Transfers."  

Deji Beyreuther wird zum Auftakt der Wintervorbereitung des Chemnitzer FC am 07.01.2019 erstmals mit der Mannschaft trainieren. (tre)

Bewertung des Artikels: Ø 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...