CFC-Spiel in Berlin abgesagt

Chemnitz.

Die Partie des Chemnitzer FC beim BFC Dynamo Berlin am Freitag ist abgesagt worden. Das hat der Pressesprecher des Berliner Vereins, Martin Richter, "Freie Presse" mitgeteilt. Demnach hat die Senatsverwaltung der Hauptstadt wegen der Wetterbedingungen eine Platzsperre für das Stadion verhängt. In Berlin herrschen derzeit Temperaturen um die null Grad.

Wann die Partie nachgeholt wird ist offen. Der Nordostdeutsche Fußballverband entscheidet über einen Nachholtermin. Das nächste Heimspiel der Himmelblauen, die die Tabelle der Regionalliga anführen, steigt am Montag, 18. Februar. Dann ist Rot-Weiß Erfurt zu Gast in Chemnitz. (lumm)

Bewertung des Artikels: Ø 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen
6Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    1
    mathausmike
    08.02.2019

    Hallo @Pumel,@Osgar und Ihr Rote Daumen-Geber:
    Lest mal in der heutigen Ausgabe der Freien Presse,was der Spieler Frahn zur heutigen Absage berichtet.
    Er sagte,es ist kurios,bei 7 oder 8 Grad ein Spiel abzusagen! :-)

  • 3
    1
    mathausmike
    07.02.2019

    @aPummel:In der 4.5. und 8.Liga sind beim Fußball die Regeln dieselben wie in der 1.Liga.
    Was die Bespielbarkeit des Platzes anbetrifft,wird in unteren Klassen sogar noch bei schlechten Platzverhältnissen eher noch gespielt als in der ersten.
    Desto unverständlicher diese Spielabsage,sogar noch 3 Tage vor Spielbeginn und vermeldeten zu erwartenden frühlingsshaften Temperaturen!

  • 2
    5
    pumel
    07.02.2019

    Man sollte endlich langsam begreifen, das der CFC in der 4. Liga spielt, und da gelten nun einmal andere Regeln.

  • 4
    2
    mathausmike
    06.02.2019

    @Oscar:Zigtausende war ironisch gemeint! :-)
    Das sich die Fanlager der beiden Mannschaften eines Fußballspieles feindlich gesinnt sind,ist leider meistens so und deshalb läßt man ein Spiel aber bei evtl.8 Grad nicht ausfallen und das schon 3 Tage vorher!

  • 5
    3
    osgar
    06.02.2019

    Zigtausende wären gekommen? Wo sollen die denn herkommen?
    Zigtausende beginnen bei 20T, der BFC ist froh, wenn sich die Zuschauerzahl im vierstelligen Bereich bewegt.
    Ich denke mal, Berlin hat sicher Tausende Plätze, aber wohl nur sehr wenige, die die DFB-Regularien für so ein Spiel erfüllen. Das sich die Anhängerschaft von BFC und CFC auch in herzlicher Feindschaft verbunden sind, dürfte auch eine nicht unwesentliche Rolle spielen.

  • 5
    3
    mathausmike
    06.02.2019

    Es ist mir ein großes Rätsel und erfüllt mich mit Befremden,wie man schon am Dienstag ein Fußballspiel für Freitag absagen kann,wo zumal für Berlin für den 8.2.19,Acht(!)Grad Celsius vorhergesagt werden!
    Was muß aus dem ehemals
    "meisterlichen"Jahn-Sportpark-
    Rasen für ein Acker geworden sein und weshalb findet man in dem kleinen Berlin ,für das Spiel zu dem sicher Zigtausende gekommen wären,keinen Ausweichplatz?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...