Chemnitzer FC verpflichtet neuen Stürmer

Fußball-Regionalligist Chemnitzer FC ist auf der Suche nach einem Mittelstürmer fündig geworden. Der 1,91 Meter große Andis Shala kommt vom SV Waldhof Mannheim. "Er bringt eine große Portion Erfahrung mit. Er wird unser Angriffsspiel mit seiner Kopfballstärke und physischen Präsenz verstärken können", sagte Armin Causevic, Sportdirektor des CFC.

Der Name Shala ist den CFC-Fans ein Begriff. Vater Kujtim spielte von 1993 bis 1995 42-mal im himmelblauen Trikot in der 2. Liga und erzielte acht Tore. Sohn Andis wurde im Kosovo geboren, lebte zwei Jahre in Chemnitz und spielte bereits für CZ Jena, den BFC Dynamo, SV Babelsberg und Rot-Weiß Erfurt in der 4. Liga sowie den schottischen Erstligisten Dundee United. Zudem bringt es der 27-Jährige auf 17 Drittliga-Einsätze für den HFC und Mannheim. (sesi)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.