Chemnitzer Stefan Bötticher kämpft um Sprint-Gold bei Bahnrad-EM in Glasgow

Glasgow (dpa) - Stefan Bötticher aus Chemnitz steht im Finale des Sprint-Wettbewerbes bei den Bahnrad-Europameisterschaften in Glasgow. Der Chemnitzer Ex-Weltmeister bezwang in einem spannenden Halbfinale den Briten Jack Carlin mit 2:1 Siegen. Damit hat er Silber sicher, die neunte EM-Medaille der deutschen Bahnradsportler ist damit perfekt.

Dabei bewies der 26-jährige Bötticher gute Nerven. Zunächst kam er im Entscheidungslauf zu Fall, seine Pedalen mussten gerichtet werden. Der Lauf wurde wiederholt, beim Neustart ließ er seinem Gegner keine Chance. In den Endläufen trifft Bötticher am Abend auf den Niederländer Jeffrey Hoogland. (dpa/SID)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...