Coe zu Gast im Sportausschuss des Bundestages

Präsident Sebastian Coe vom Internationalen Leichtathletik-Verband IAAF ist am 13. Februar nächsten Jahres Gast im Sportausschuss des Deutschen Bundestages. Man wolle zeigen, wie ein Verband nach skandalösen Vorfällen erfolgreich Reformen durchgesetzt habe, teilte das Büro der Sportausschuss-Vorsitzenden Dagmar Freitag (SPD) mit.

Coe, seit 2015 im Amt, war früher erfolgreicher Leichtathlet und hatte bei den Olympischen Spielen 1980 und 1984 jeweils Gold über 1500 m gewonnen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...