DEB-Boss Reindl: "Highlight, wenn die NHL hier aufschlägt"

Franz Reindl, Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), kann dem Gastspiel der Edmonton Oilers bei den Kölner Haien viel abgewinnen. "Es ist natürlich ein Highlight für uns, wenn die NHL hier aufschlägt", sagte Reindl vor dem Duell im Rahmen der NHL Global Series.

Dass Nationalstürmer Leon Draisaitl mit den Kanadiern auf seinen Heimatverein trifft und dessen Vater Peter auch als Trainer hinter der Bande der Haie steht, gebe der Sache "noch ein bisschen Pfeffer".

Leon Draisaitls Entwicklung sieht Reindl als "eine Art Heldengeschichte. Er hat bei uns alle Jugendteams durchlaufen und war in jeder Mannschaft ein Leader. Wir sind stolz." An seinem Beispiel sei zu sehen, dass sich "alle Mühen lohnen. Das ist gut für unser Programm."

"Er ist ein besonderer Junge. Da kommt noch mehr", sagte Bundestrainer Marco Sturm über Draisaitl. Von der NHL könne Deutschland viel lernen. "Nicht nur spielerisch, auch das ganze Drumherum ist das beste, was es gibt. Da können wir etwas mitnehmen."

Dass die Oilers in Deutschland spielen, tut laut Sturm "allen gut. Auch dem deutschen Eishockey und dem Nachwuchs."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...