Deutsche bleiben beim Skeleton-Heim-Weltcup sieglos

Gegen die russischen «Startraketen» Nikitina und Tretjakow waren die deutschen Skeletonpiloten beim Heim-Weltcup in Altenberg chancenlos. Nur die Olympia-Zweite Lölling kletterte auf das Podest.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...