Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 1. September 2018

Nach dem erfolgreichen Bundesliga-Start will Titelverteidiger Bayern München beim VfB Stuttgart nachlegen. Im Topspiel um 18.30 Uhr tritt der Rekordmeister bei den Schwaben an. In den Begegnungen ab 15.30 Uhr empfängt die TSG Hoffenheim den SC Freiburg, Bayer Leverkusen ist gegen den VfL Wolfsburg gefordert, Pokalsieger Eintracht Frankfurt hat Werder Bremen zu Gast, Borussia Mönchengladbach reist zum FC Augsburg, und Aufsteiger 1. FC Nürnberg trifft auf den FSV Mainz 05.

In New York steht der sechste Turniertag der US Open auf dem Programm. Unter anderem kämpft Wimbledonsiegerin Angelique Kerber gegen die Slowakin Dominika Cibulkova um den Einzug ins Achtelfinale. Alexander Zverev muss im deutschen Duell gegen Philipp Kohlschreiber ran, und Jan-Lennard Struff muss sich gegen den Belgier David Goffin beweisen. Spielbeginn in Flushing Meadows ist um 17.00 Uhr.

Beim Großen Preis von Italien in Monza soll Sebastian Vettel endlich der erste Heimsieg mit Ferrari glücken. Dazu muss sich der viermalige Weltmeister eine Woche nach seinem Triumph im belgischen Spa beim Qualifying ab 15.00 Uhr eine gute Ausgangsposition erarbeiten. In der WM-Wertung hat der Heppenheimer vor dem 14. Saisonrennen noch 17 Punkte Rückstand auf Titelverteidiger Lewis Hamilton im Mercedes.

Für die deutschen Fußballerinnen steht in Island die direkte Qualifikation für die WM 2019 in Frankreich auf dem Spiel. Im Gastspiel beim Tabellenführer der Gruppe 5 braucht die Auswahl von Bundestrainer Horst Hrubesch nach der 2:3-Pleite im Hinspiel unbedingt einen Sieg, um vor dem Finale auf den Färöern am Dienstag die Tabellenführung zu übernehmen. Anstoß in Reykjavik ist um 16.55 Uhr.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...