Die Sport-Höhepunkte am Sonntag, 2. September 2018

Zwei Schwergewichte der Fußball-Bundesliga wollen am zweiten Spieltag ihren jeweils ersten Sieg einfahren. RB Leipzig empfängt nach der deutlichen Niederlage bei Borussia Dortmund um 15.30 Uhr Fortuna Düsseldorf, gegen den Aufsteiger steht die Mannschaft von Ralf Rangnick unter Druck. Schalke 04 tritt vor eigenem Publikum gegen Hertha BSC an, ab 18.00 Uhr könnte dabei auch Neuzugang Sebastian Rudy gleich in der Startelf stehen.

Nie war Sebastian Vettels Chance auf den ersten Heimsieg mit Ferrari so groß wie in diesem Jahr: Der Heppenheimer steht in Monza hinter seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen auf dem zweiten Startplatz, sein großer Konkurrent Lewis Hamilton im Mercedes geht von Position drei ins Rennen - und Vettel hat auch in Italien das schnellste Auto im Feld. Start des 14. Saisonlaufs ist um 15.10 Uhr.

LEICHTATHLETIK: Das ISTAF in Berlin steht am Sonntag ganz im Zeichen von Robert Harting. Der erfolgreichste deutsche Leichtathlet der vergangenen zehn Jahre nimmt Abschied, ab 13.25 Uhr betritt er im Olympiastadion zum letzten Mal den Diskusring. Insgesamt sind in der Hauptstadt 29 EM-Medaillengewinner am Start. Elf Europameister kommen, darunter fünf deutsche.

Bei den US Open in New York stehen am Sonntag die ersten Achtelfinals auf dem Programm. Bei den Männern ist unter anderem der topgesetzte Titelverteidiger Rafael Nadal gegen den Georgier Nikolos Basilaschwili gefordert. Die 23-malige Grand-Slam-Gewinnerin Serena Williams bekommt es nach dem lockeren Sieg gegen ihre Schwester mit der Estin Kaia Kanepi zu tun.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...