Drittes Finale - dritte Niederlage: Kusnezowa verliert gegen Wesnina

Die zweimalige Grand-Slam-Gewinnerin Swetlana Kusnezowa hat auch ihr drittes Finale beim WTA-Turnier im kalifornischen Indian Wells verloren. Die 31-Jährige musste sich am Sonntag im russischen Duell der ein Jahr jüngeren Jelena Wesnina mit 7:6 (8:6), 5:7, 4:6 geschlagen geben.

Nach 3:02 Stunden verwandelte Wesnina ihren zweiten Matchball und kassierte für ihren bislang größten Erfolg, dem insgesamt dritten auf der Tour, einen Scheck über 1,175 Millionen Dollar, rund 1,09 Millionen Euro.

Swetlana Kusnezowa hatte bereits 2007 und 2008 im Endspiel des fünften Majors gestanden, dort aber gegen die Slowakin Daniela Hantuchova und im Jahr darauf gegen die Serbin Ana Ivanovic verloren. Ihre bislang einzigen Turniersiege feierte Jelena Wesnina 2013 in Hobart/Tasmanien und im englischen Eastbourne.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...