Dumcius führt Dresdner Handballer zum Sieg in Lübeck

Lübeck (dpa) - Handball-Zweitligist HC Elbflorenz Dresden hat am vierten Spieltag einen Auswärtssieg gelandet. Beim VfL Lübeck-Schwartau gewann die Mannschaft von Trainer Rico Göde am Samstag mit 24:23 (13:10). Mindaugas Dumcius war mit sieben Toren bester Werfer für die Dresdner, die mit vier Punkten im Tabellenmittelfeld rangieren. Das Göde-Team dominierte die erste Hälfte und führte nach einem Treffer von Jonas Thümmler mit 12:7 (24.). Im zweiten Durchgang kippte die Partie zwischenzeitlich. Die Sachsen lagen in der 48. Minute plötzlich mit 18:21 zurück, kämpften sich in der Schlussphase aber wieder heran. Dumcius sorgte in der Schlussminute für den Dresdner Siegtreffer.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...