DVV-Männer auch rechnerisch im Halbfinale

Berlin (dpa) - Die deutschen Volleyballer stehen im Halbfinale der Olympia-Qualifikation. Nach dem Satzgewinn der Belgier gegen Tschechien zum zwischenzeitlichen 1:1 kann die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze in Gruppe A verdrängt werden.

Die Deutschen haben vor ihrem letzten Vorrundenspiel gegen die Slowenen sechs Punkte und 6:0 Sätze auf ihrem Konto. Die Tschechen hatten ihre Auftaktpartie in Berlin gegen Gianis Team mit 0:3 verloren und hätten selbst im für sie günstigsten Fall am Ende definitiv das schlechtere Satzverhältnis, das nach Sieg- und Punktgleichheit das entscheidende Kriterium fürs Weiterkommen ist.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...