EHV Aue feiert wichtigen Auswärtssieg in Hagen

Hagen (dpa) - Handball-Zweitligist EHV Aue hat im Kampf um den Klassenerhalt einen wichtigen Sieg gelandet. Die Mannschaft von Trainer Stephan Swat gewann am Freitagabend beim VfL Eintracht Hagen mit 35:27 (18:16). Kevin Roch (8 Tore), Eric Meinhardt und Benas Petreikis (beide 7) waren die erfolgreichsten Auer Werfer.

«Das war über 60 Minuten ein tolles Spiel unserer Mannschaft. Entscheidend für den Sieg war aber die starke Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit», sagte EHV-Manager Rüdiger Jurke.

Vor 525 Zuschauern lag der EHV von Anfang an in Führung. Allerdings konnte sich das Swat-Team erst nach der Pause entscheidend absetzen. Während Torhüter Erik Töpfer mit mehreren Paraden glänzte, präsentierten sich die Auer im Angriff variabel und treffsicher. Nach dem Tor von Sebastian Naumann zum Zwischenstand von 32:26 (57.) war die Partie zugunsten des EHV entschieden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...