Eric Frenzel - Eine Zehntelsekunde fehlt zum Doppelsieg

Der Erzgebirger gehört auch mit 32 noch zur absoluten Weltklasse in der Kombination. Zwei Podestplätze im Fleimstal wecken Vorfreude auf die Heim-WM. Und das war nicht die einzige gute Erkenntnis.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.