Erstmals seit 2016: Sachsenring-Grand-Prix knackt 200.000er-Marke

Hohenstein-Ernstthal.

Insgesamt 201.162 Zuschauer haben den diesjährigen Motorrad Grand Prix  vom 5. bis 7. Juli auf dem Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal besucht. Das gab der ADAC Sachsen am Sonntagnachmittag bekannt. Damit sind die Besucherzahlen erstmals seit 2016 wieder über die Marke von 200.000 Zuschauern gestiegen. Im vergangenen Jahr hatten insgesamt 193.355 Zuschauer die Rennen auf dem Sachsenring mitverfolgt. Die Bestmarke wurde 2011 mit insgesamt 230.133 verkauften Karten aufgestellt.

In diesem Jahr zählte der Veranstalter allein am Sonntag 91.131 Besucher, am Samstag waren es 75.887, am Freitag 34.144. Im kommenden Jahr findet der MotoGP-Lauf auf dem Sachsenring vom 19. bis 21. Juni statt. (dha)

 

Bewertung des Artikels: Ø 3.6 Sterne bei 10 Bewertungen
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 4
    0
    cuzco6170
    07.07.2019

    Freut mich.Das Ereignis und die begeisterte Region haben das verdient.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...