ESL One Cologne ohne Publikum - Tickets gelten für 2021

Köln (dpa) - Zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus wird die ESL One Cologne in diesem Jahr ohne Publikum stattfinden. Stattdessen wird das Counter-Strike-Event über die esl_csgo-Kanäle online gestreamt, wie die Veranstalter mitteilten.

Außerdem wird das Event von Juli auf den Zeitraum von 21. bis 30. August verschoben. Gekaufte Tickets können zurückerstattet werden, behalten aber auch ihre Gültigkeit für 2021. Dann soll die «Kathedrale des Counter-Strike», wie sich das Event auch selbst nennt, vom 16. bis 18. Juli stattfinden.

Die ESL One Cologne gehört zu den wichtigsten E-Sport-Events des Jahres und gilt als eins der Highlights der ESL Pro Tour. Die Kölner Lanxess Arena ist dabei in der Regel ausverkauft mit 15.000 Zuschauerinnen und Zuschauern.

Gleichzeitig gab die ESL bekannt, auch die IEM Melbourne auf das kommende Jahr zu verschieben. Das Event soll am 21. und 22. August 2021 stattfinden.

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.