Ex-Skispringer Jens Weißflog: "Stoch ist wie ein modernes Chamäleon"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Vor 25 Jahren eroberte der Oberwiesenthaler bei der Vierschanzentournee zum vierten Mal den Thron. Im Interview spricht er über seinen Nachfolger Kamil Stoch, die deutschen Ski-Adler und die Anforderungen für dauerhaften Erfolg.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    0
    Dickkopf100
    08.01.2021

    Im Newsletter steht "...der kleine Mann aus Oberwiesenthal..." Hallo? Für mich und viele andere Menschen gehört Jens Weißflog für immer zu den ganz großen Männern. Und das nicht nur wegen seiner sportlichen Erfolge, sondern weil er immer bodenständig blieb und in der Öffentlichkeit kein Blatt vor dem Mund nimmt. Die Welt braucht viel mehr von solchen Männern.
    Ansonsten fand ich Interview und Sendung gut. Und der Titel ist auch ok. Denn eine Legende des Skisports ist Jens Weißflog allemal. Jedenfalls wünsche ich ihm weiterhin viel Glück und Erfolg im Leben.