Ex-Weltmeister Zeuge am 22. September wieder im Boxring

Tyron Zeuge (l.) steigt wieder in den Ring

Ex-Weltmeister Tyron Zeuge wird gut zwei Monate nach seinem Titelverlust wieder in den Ring steigen. Als Aufbaugegner für den Berliner hat sein neuer Boxstall Agon Sports den Senegalesen Cheik Dioum verpflichtet. Dies teilte das Management am Montag mit.

Zeuge, Schützling von Trainer Jürgen Brähmer, hatte seinen WM-Gürtel im Supermittelgewicht Mitte Juli in Offenburg durch K.o. in der fünften Runde an den Engländer Rocky Fielding verloren. Dadurch hatte Deutschland erstmals seit 14 Jahren keinen amtierenden Weltmeister mehr.

Der 26 Jahre alte Zeuge hat von seinen 24 Kämpfen 22 gewonnen (12 k.o.), dazu kommen eine Niederlage und ein Remis. Sein gleichaltriger Gegner Dioum hat elf Siege, ein Remis und zwei K.o.-Niederlagen in seinem Rekordbuch.

0Kommentare Kommentar schreiben