Formel 1 in Ungarn: Erneut gute TV-Quote für RTL

Durchschnittlich 5,49 Millionen TV-Zuschauer haben am Sonntag das letzte Formel-1-Rennen vor der Sommerpause bei RTL verfolgt. In der Spitze schalteten sogar 6,45 Millionen Motorsportfans bei der Übertragung des Großen Preises von Ungarn ein, bei dem Weltmeister Lewis Hamilton seinen fünften Sieg im zwölften Rennen feierte und seinen Vorsprung auf Sebastian Vettel (Heppenheim/Ferrari) auf 24 Zähler ausbaute. RTL erreichte einen Marktanteil von 36 Prozent.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...