Formel 1: Vertrag mit Japan verlängert

Die Formel 1 macht in Zukunft weiter in Japan Station. Die Eigner der Königsklasse einigten sich am Rande des Großen Preises von Italien (Sonntag, 15.10 Uhr/RTL) über eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages mit der Strecke in Suzuka. Wie lange die Vereinbarung gilt, war zunächst nicht bekannt.

Zeitnah wird zudem erwartet, dass das Rennen auf dem Hockenheimring für die Saison 2019 bestätigt wird. Mehrere Medien hatten zuletzt übereinstimmend berichtet, dass der Große Preis von Deutschland weiter zum Formel-1-Kalender gehören wird.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...