Formel 1: Vettel nach Crash mit Verstappen weit zurückgefallen

In der achten Runde war die Aufholjagd von Sebastian Vettel zunächst beendet. Sein Versuch, nach einer Safety-Car-Phase Max Verstappen innen zu überholen, endete mit einer Kollision und einem Dreher. Vettel fand sich zwischenzeitlich auf dem vorletzten Platz des Feldes wieder.

Dabei hätte er vermutlich nur ein bisschen Geduld haben müssen, da Verstappen nach dem Zwischenfall mit Räikkönen noch eine Fünf-Sekunden-Strafe an der Box absitzen muss.

Vorne führt unangefochten Lewis Hamilton vor Bottas und Verstappen. Vettel hatte sich nach 14 von 53 Runden wieder auf Platz 15 vorgekämpft.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...