Freestyle: Kühnel beim Weltcup in Modena auf dem Podest

Ski-Freestylerin Kea Kühnel (Bremerhaven) ist beim Big-Air-Weltcup in Modena ein starker Saisoneinstand gelungen. Mit einer Wertung von 159,00 Punkten belegte die Olympia-Teilnehmerin den dritten Rang hinter dem Schweizer Duo Mathilde Gremaud (172,50 Punkte) und Sarah Höfflin (160,25). Mit dem Podestplatz erfüllte die 27-Jährige sogleich die interne Qualifikationsnorm für die anstehenden Weltmeisterschaften.

Die WM findet Anfang Februar 2019 in Park City im US-Bundesstaat Utah statt. Das deutsche Männer-Trio Vincent Veile (Ulm), Florian Preuß (Sprockhövel) und David Zehentner (Miesbach) verpasste in Italien die Qualifikation für den Final-Durchgang.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...