Friedrichshafens Volleyballer vor Final-Einzug

Hamburg (dpa) - Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen benötigt noch einen Sieg für den Einzug ins Playoff-Finale.

Die Mannschaft von Ex-Bundestrainer Vital Heynen gewann das zweite Halbfinalspiel bei der SVG Lüneburg in Hamburg mit 3:1 (25:23, 22:25, 25:17, 25:16) und führt die Best-of-Five-Serie mit 2:0 an.

Die erste Partie hatte der Favorit am vergangenen Mittwoch in eigener Halle mit 3:0 gegen die Norddeutschen gewonnen. 

Spiel drei findet am 17. April (20.00 Uhr) in Friedrichshafen statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...