Ungarn im EM-Test 0:0 gegen Irland

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Budapest (dpa) - Deutschlands Gruppengegner Ungarn hat sich in einem Testspiel vor der Fußball-Europameisterschaft mit einem torlosen Remis von Irland getrennt.

Die Mannschaft um RB Leipzigs Torwart Peter Gulacsi hatte am Dienstagabend in Budapest zwar die besseren Chancen, doch vor allem in der Schlussphase vergab der Mainzer Bundesliga-Profi Adam Szalai (83./87.) den möglichen Siegtreffer.

Die Ungarn starten am kommenden Dienstag (18.00 Uhr) gegen Titelverteidiger Portugal in die EM. Anschließend sind in Gruppe F Weltmeister Frankreich am 19. Juni und Deutschland vier Tage später die Gegner. Irland hat sich nicht für die EM qualifiziert.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de