Bester WM-Spieler: Goldener Ball für Luka Modric

Der Fußball-Weltverband FIFA hat den Kroaten Luka Modric als besten Spieler der Weltmeisterschaft 2018 in Russland ausgezeichnet. Der 32-Jährige von Real Madrid erhielt den Goldenen Ball.

Er trat die Nachfolge von Lionel Messi (Argentinien) an, dem vor vier Jahren in Brasilien die Ehrung zuteil geworden war. Die Wahl wird von der Technischen Studiengruppe (TSG) der FIFA vorgenommen.

"Wir sind sehr glücklich, dass Luka den goldenen Ball gewonnen hat. Er hat ein super Turnier gespielt. Er hat diese Auszeichnung verdient", sagte Kroatiens Trainer Zlatko Dalic.

Einziger deutscher Sieger bei der Wahl zum besten WM-Spieler war Torwart Oliver Kahn 2002 bei der WM-Endrunde in Südkorea und Japan. - Die Liste der bisherigen Sieger:

1982: Paolo Rossi (Italien)

1986: Diego Maradona (Argentinien)

1990: Salvatore Schillaci (Italien)

1994: Romario (Brasilien)

1998: Ronaldo (Brasilien)

2002: Oliver Kahn (Deutschland)

2006: Zinedine Zidane (Frankreich)

2010: Diego Forlan (Uruguay)

2014: Lionel Messi (Argentinien)

2018: Luka Modric (Kroatien)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...