Macron reist zu Frankreichs WM-Halbfinale nach Russland

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will das französische Fußball-Team im WM-Halbfinale selbst im Stadion anfeuern. Der Staatschef reist zu dem Spiel am kommenden Dienstag nach Russland, wie der Élyséepalast bestätigte.

Macron hatte bereits bei einem Besuch in St. Petersburg vor einigen Wochen angekündigt, zur Fußball-Weltmeisterschaft zu fahren, falls das französische Team über das Viertelfinale hinauskommt. Frankreich trifft im Halbfinale entweder auf Brasilien oder Belgien.

Den 2:0 Sieg des französischen Teams gegen Uruguay verfolgte Macron mit jungen Sportlern im Garten des Élyséepalastes in Paris, wie aus einem Tweet vom Konto des Präsidenten hervorging. «Bravo für unsere Bleus», schrieb er dort.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...