Norwegen ohne Kapitän Skjelbred - Jarstein im Tor

Die norwegische Fußball-Nationalmannschaft muss zum Auftakt der WM-Qualifikation gegen Deutschland auf Kapitän Per Ciljan Skjelbred verzichten. Wie der Verband NFF vor dem Spiel am Sonntagabend (20.45 Uhr/RTL) in Oslo bekannt gab, ist der angeschlagene Hertha-Profi nicht einsatzfähig.

Skjelbreds Berliner Teamkollege Rune Jarstein dagegen wird wie erwartet anstelle von Ørjan Nyland vom FC Ingolstadt das Tor hüten.

Skjelbred hatte sich beim Bundesliga-Start mit Hertha gegen den SC Freiburg (2:1) leicht verletzt. Dabei ist dagegen der ehemalige Gladbacher Håvard Nordtveit, der ebenfalls angeschlagen war.

Dass Nyland von Jarstein verdrängt wurde, ist keine große Überraschung mehr. Der Ingolstädter sah beim 0:1 bei der Generalprobe gegen Weißrussland nicht gut aus. Nationaltrainer Per-Mathias Høgmo hatte sich am Samstag bezüglich der Besetzung der Torhüterposition aber nicht in die Karten schauen lassen.

Die norwegische Aufstellung: Jarstein - Svensson, Hovland, Nordtveit, Aleesami - Berisha, Henriksen, Tettey, Johansen, Diomande - King. - Trainer: Høgmo

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...