Ballack sieht Vorteil für Havertz bei Verbleib in Leverkusen

Leverkusen (dpa) - Ein weiteres Jahr bei Bayer Leverkusen wäre für Nationalspieler Kai Havertz in den Augen von Ex-Profi Michael Ballack kein Nachteil.

«Die Rahmenbedingungen dort sind für junge Top-Spieler und ihre Weiterentwicklung perfekt», sagte Ballack der «Sport Bild» (Mittwoch). «Leverkusen bietet zudem ein behutsames Umfeld, als Spieler kann man auch mal Fehler machen, ohne gleich in den Mittelpunkt der Kritik zu geraten. Das sollte man zu schätzen wissen.»

Havertz zählt mit seinen 20 Jahren bereits zu den besten deutschen Fußballern und galt lange als Wechselkandidat im Sommer. Er hat in Leverkusen noch einen Vertrag bis 2022. Wegen der Corona-Krise rechnen viele Experten mit niedrigeren Ablösesummen, Leverkusen könnte einen Wechsel deswegen ablehnen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.