Drei WM-Teilnahmen: Ex-Nationalspieler Willi Schulz wird 80

Der 66-malige Fußball-Nationalspieler Willi Schulz feiert am Donnerstag (4. Oktober) seinen 80. Geburtstag. Der gefürchtete Ausputzer war Stammspieler bei den Weltmeisterschaften 1962, 1966 und 1970. Für den Hamburger SV bestritt der in Wattenscheid geborene Abwehrspieler zwischen 1965 und 1973 211 Bundesligaspiele, zuvor war er zwei Jahre für Schalke 04 im Fußball-Oberhaus aktiv.

Nach dem Ende seiner Profikarriere arbeitete Schulz in der Versicherungsbranche, beim HSV gehörte er zeitweise dem Aufsichtsrat als stellvertretender Vorsitzender an. Lange bekannt blieb der Westfale durch seine scharfzüngigen Kommentare für die Welt am Sonntag.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...