Elf Zahlen zum 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen vom 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.

0 - Keine Tore beim Treffen der Torjäger. Zusammen erzielten Frankfurts Trio Jovic/Haller/Rebic und Leipzigs Duo Werner/Poulsen 53 Tore. RB gegen Eintracht endete aber torlos.

1 - Für Christian Streich war das 3:3 gegen den VfL Wolfsburg der erste Punkt in einem Heimspiel gegen die Niedersachsen. Fünfmal hatten die Badener zuvor gegen Wolfsburg im eigenen Stadion nacheinander verloren.

2 - Für die im eigenen Stadion noch ungeschlagenen Dortmunder war das 3:3 gegen Hoffenheim erst der zweite Punktverlust im elften Saison-Heimspiel.

3 - Hoffenheim-Stürmer Ishak Belfodil gelang nach seiner Einwechslung zur zweiten Hälfte in Dortmund (3:3) sein insgesamt dritter Bundesliga-Doppelpack. Für die TSG gelangen ihm schon zwei Tore beim 4:0 gegen Stuttgart (4:0) in der Hinrunde. Erstmals traf der Algerier zweimal beim 3:1-Sieg mit Bremen in Augsburg im März 2018.

8 - Acht Tore hat der erst 18 Jahre alte BVB-Angreifer Jadon Sancho in seiner Bundesliga-Karriere bisher erzielt. So jung wie der Engländer war in der Liga-Historie noch nie ein Spieler mit dieser Trefferzahl.

15 - Der 1. FC Nürnberg ist nach der 0:2-Niederlage in Hannover seit 15 Bundesliga-Spielen sieglos.

18 - So viele Pflichtspiele nacheinander ist der FC Bayern gegen Schalke ungeschlagen (15 Siege, drei Unentschieden).

50 - So viele Punkte hat Bundesliga-Tabellenführer BVB nach 21 Spieltagen auf dem Konto. Nur einmal wurde ein Team mit 50 oder mehr Punkten zu diesem Zeitpunkt am Ende nicht Meister: der FC Schalke 04 in der Saison 1971/72.

100 - Bayern-Angreifer Robert Lewandowski hat nach seinem Treffer gegen Schalke als erster Spieler 100 Tore in der 2005 eröffneten Münchner Allianz Arena erzielt.

200 - Zum 200. Mal blieb Hannover 96 in einem Bundesliga-Spiel ohne Gegentor.

2500 - Das letzte Tor der Hertha beim 3:0 war ein spezieller Treffer: Gladbach hat jetzt 2500 Bundesliga-Gegentore. Und steht weiterhin bei 2932 erzielten Treffern.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...