Erfolgreiches Witsel-Debüt beim BVB

Axel Witsel hat ein erfolgreiches Debüt bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund gefeiert. Dem belgischen Nationalspieler gelang mit seinem neuen Klub in Essen ein 1:0 (1:0)-Erfolg im Härtetest gegen den italienischen Erstligisten Lazio Rom. Der EM-Dritte Witsel wurde vom neuen BVB-Trainer Lucien Favre in der 74. Minute eingewechselt.

Acht Tage vor dem ersten Pflichtspiel der Westfalen in dieser Saison im DFB-Pokal bei Zweitligist SpVgg Greuther Fürth besiegelte ein Eigentor von Ștefan Radu in der sechsten Minute die Niederlage der Gäste. Der Rumäne hatte nach einem guten Schuss von Nationalspieler Marco Reus den Ball mit dem Oberschenkel ins eigene Tor gelenkt.

Der ehemalige Dortmunder Ciro Immobile musste sich in der 65. Minute lautstarke Pfiffe gefallen lassen, nachdem er BVB-Neuzugang Thomas Delaney gefoult hatte. Der Däne konnte ebenso wie Youngster Jacob Brunn Larsen einmal mehr überzeugen. Dortmund startet nach dem Saisonauftakt im Pokal am 26. August gegen RB Leipzig in die Meisterschaft.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...