Erfolgserlebnis für HSV: 2:1 in Magdeburg

Beim Drittligisten 1. FC Magdeburg hat sich der kriselnde Fußball-Bundesligist Hamburger SV ein Erfolgserlebnis geholt. Das sieglose Tabellenschlusslicht gewann ein Testspiel in Magdeburg 2:1 (1:0). Luca Waldschmidt erzielte in der 88. Minute das Siegtor für die Mannschaft des neuen Trainers Markus Gisdol.

Die frühe Führung der Hamburger durch Nicolai Müller (3.) hatte Maurice Exslager (65.) ausgeglichen. Von der Startelf beim 0:2 bei Hertha BSC am vergangenen Samstag kamen die Verteidiger Cleber und Douglas Santos, Mittelfeldspieler Lewis Holtby, Torschütze Müller und Stürmer Pierre-Michel Lasogga zum Einsatz.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...