FC Augsburg will Schweizer Rüegg holen

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg steht nach Informationen der «Augsburger Allgemeinen» vor der Verpflichtung von Rechtsverteidiger Kevin Rüegg vom FC Zürich.

Demnach soll der Fußball-Bundesligist schon im vergangenen Sommer Interesse an dem Kapitän der Schweizer U21-Nationalmannschaft gehabt haben. Der Vertrag des 20-Jährigen in Zürich läuft noch bis Ende Juni 2021. Offizielle Mitteilungen zu der Personalie lagen zunächst nicht vor. Rüegg wäre ein neuer Konkurrent für Stephan Lichtsteiner (36), Raphael Framberger (24) und Simon Asta (19) auf der Position des Rechtsverteidigers.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.