FC Bayern gegen Leverkusen ohne Hummels und Goretzka

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss im Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen (15.30 Uhr/Sky) auf die Nationalspieler Mats Hummels und Leon Goretzka verzichten. Hummels habe Sprunggelenks-, Goretzka Hüftprobleme, teilte der Titelverteidiger mit. Es handle sich um eine "reine Vorsichtsmaßnahme".

Erstmals in der Münchner Startelf stehen dagegen Nationalspieler Serge Gnabry und Weltmeister Corentin Tolisso. Leverkusen, das die ersten beiden Saisonspiele verlor, verzichtet überraschend auf Julian Brandt. Der Nationalspieler steht aber im Kader. Im Tor feiert Neuzugang Lukas Hradecky sein Pflichtspieldebüt für Bayer.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...