FCA startet ohne Finnbogason in die Saison

Fußball-Bundesligist FC Augsburg muss beim Saisonstart auf Torjäger Alfred Finnbogason verzichten. Den 29 Jahre alten Isländer plagt weiter eine Entzündung der Patellasehne. Einen Einsatz von Finnbogason am Sonntag im DFB-Pokal beim TSV Steinbach schloss Trainer Manuel Baum im kicker aus.

Wann der Angreifer wieder zur Verfügung steht, ist offen. "Es wird vielleicht ein bisschen dauern", sagte Baum. Auch für den Bundesligastart am 25. August bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf werde es "schwierig".

Finnbogason kämpft bereits seit zwei Jahren immer wieder mit Verletzungen. Die aktuellen Probleme seien die Folge einer Fehlbelastung im Endspurt der vergangenen Saison, sagte Baum. Finnbogason war mit Island bei der WM in Russland im Einsatz gewesen.

Neben dem Isländer, der in 49 Bundesligaspielen für den FCA 22 Tore erzielt hat, fehlt zum Auftakt auch Zugang Julian Schieber. Der 29-Jährige hatte sich in der Vorbereitung am Knie verletzt und war operiert worden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...