Fortuna Düsseldorf verpflichtet Angreifer Ampomah

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf ist bei der Suche nach einem Nachfolger für Dodi Lukebakio fündig geworden und hat Nana Ampomah verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, unterschrieb der 23 Jahre alte Angreifer vom belgischen Club Waasland-Beveren einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Er soll den einstigen Leihspieler Lukebakio ersetzen, der vom FC Watford gekommen war und in der vergangenen Saison mit zehn Saisontoren zum Höhenflug des Tabellenzehnten beigetragen hatte. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Dem Vernehmen nach wurden für die Fortuna vier Millionen Euro fällig.

Ampomah absolvierte in der vorigen Saison 30 Spiele für Waasland-Beveren in der belgischen Jupiler League und erzielte dabei acht Tore. Fortunas Sportvorstand Lutz Pfannenstiel ist davon überzeugt, dass der Ghanaer ähnliche Qualitäten wie Lukebakio hat: «Nana Ampomah ist ein schneller, beidfüßiger und trickreicher Spieler für die offensive Außenbahn. Wir haben ihn mehrfach beobachtet und sind davon überzeugt, dass er nach seiner starken letzten Saison in der belgischen Jupiler League auch in der Bundesliga einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird.»

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...