Freiburg: Streich zurück auf dem Trainingsplatz

Freiburgs Streich ist wieder auf den Beinen

Christian Streich vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg hat am Montag sein Comeback auf dem Trainingsplatz gefeiert. Der Coach, der wegen eines Bandscheibenvorfalls die ersten Saisonspiele des Sport-Clubs verpasst hatte, leitete am Montag das Vormittagstraining seiner Mannschaft.

Das klare Ziel sei es, hieß es aus dem Umfeld der Breisgauer, dass Streich am Sonntag im Baden-Württemberg-Derby gegen den VfB Stuttgart (18.00 Uhr/Sky) wieder auf der Trainerbank sitzt. Gegen Eintracht Frankfurt (0:2) und bei der TSG Hoffenheim (1:3) war der 53-Jährige von seinem Assistenten Lars Voßler vertreten worden.

0Kommentare Kommentar schreiben